Hilfsnavigation

Fotocollage mit Karl V. an der Klosterprobstei im brennenden Mühlberg anno 1547

Volltextsuche

Sprache

Landkreis sagt alle eigenen Veranstaltungen bis Ende April ab

Davon betroffen: Kreismusikschule, Kreisvolkshochschule, Kreismuseen, Bücherbusse und der Pflegestützpunkt
Logo Landkreis Elbe-Elster

Logo Landkreis Elbe-Elster
Wegen der Coronapandemie sagt der Landkreis nach den Kulturveranstaltungen nun auch alle anderen Veranstaltungen in seiner Regie ab sofort bis Ende April ab. Dazu zählen zum Beispiel die Kurse der Kreisvolkshochschule oder der Unterricht an der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“. Darüber hinaus stellen die beiden Bücherbusse ihre Fahrtrouten durch den Landkreis ein, und der Museumsverbund Elbe-Elster hat seine Häuser in Bad Liebenwerda (Mitteldeutsches Marionettentheatermuseum), Doberlug-Kirchhain (Museum Schloss Doberlug), Finsterwalde (Sänger- und Kaufmannsmuseum) und in Mühlberg (Museum Mühlberg 1547) geschlossen. Der Pflegestützpunkt Elbe-Elster weist darauf hin, dass die angekündigte Jubiläumsveranstaltung am 26. März 2020 im Bürgerzentrum Herzberg zum 10. Geburtstag der Einrichtung ausfällt. Das gleiche gilt für die Konzertreihe für Menschen mit Demenz, Pflegebedürftige und deren Angehörige in Doberlug-Kirchhain. Die beiden Termine im April und im Mai finden nicht statt.

Kontakt


Herr Torsten Hoffgaard

Pressestelle
Pressereferent
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1201
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: pressestelle@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Herr Holger Fränkel

Pressestelle
SB Medienservice
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1243
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: amtsblatt@lkee.de oder Kontaktformular E-Mail: holger.fraenkel@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2020, Landkreis Elbe-Elster

Informationen zum neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2, COVID-19)

Wichtige Telefonnummern

Begründeter Verdachtsfall?
Hausarzt telefonisch kontaktieren 

Außerhalb der Hausarzt-Sprechzeiten
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Allgemeine Fragen zum Coronavirus
Hotline des Gesundheitsamtes 03535 46 4600

Fragen zum Thema Unterricht und Schule
Hotline 03535 46 4081

Fragen zum Thema Kindertagesstätten
Hotline 03535 46 4082

(alle Hotlines zu den Sprechzeiten Montag-Freitag 08:00–12:00 Uhr
sowie Dienstag und Donnerstag 13:00-15:00 Uhr erreichbar)

Bürgertelefon des Landes Brandenburg zum Thema  Coronavirus
Hotline 0331 866 5050 (Montag-Freitag 09:00-19:00 Uhr)

Weitere Informationen