Hilfsnavigation

Hintergrundbild Orpheus_11

Volltextsuche

Sprache

Veranstaltungskalender

< März 2019 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
09         01 02 03
10 04 05 06 07 08 09 10
11 11 12 13 14 15 16 17
12 18 19 20 21 22 23 24
13 25 26 27 28 29 30 31

Weitere Auswahlkriterien »


WORKSHOP: „Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!“

23.03.2019
10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Gedenkstätte KZ Lichtenburg Prettin
Landkreis Wittenberg
Stiftung Gedenkstätten Sachsen-Anhalt Gedenkstätte KZ Lichtenburg Prettin Prettiner Landstraße 4 06925 Annaburg / OT Prettin Tel. 035386 / 609975 Fax 035386 / 609977 Mail lisa.lindenau@stgs.sachsen-anhalt.de Web www.stgs.sachsen-anhalt.de Facebook https://www.facebook.com/GedenkstaetteLichtenburg
Alltägliche Redewendungen, Sprichwörter und Beschreibungen – oft verwenden wir sie ohne weiter über ihre Bedeutung oder Herkunft nachzudenken. Woher kommen Sätze wie „Das sieht ja hier aus, wie bei den Hottentotten!“ und auf welche Art werten sie Menschen ab? Sprache ist mächtig, bestimmt unwillkürlich unser Denken und spiegelt gesellschaftliche Gegebenheiten wider. Damit einher gehen auch eine systematische Ausgrenzung von Gruppen aus der Mehrheitsgesellschaft und die Reproduktion rassistischer Bilder und Stereotype. Im Workshop wollen wir uns gemeinsam mit der Wirkmächtigkeit genau solcher rassistischer Bilder beschäftigen. Wo finden wir sie in unser Alltagsprache, wo in den Medien und wie genau sieht eigentlich die Sprache der neuen Rechten aus? Aber vor allem, welche Alternativen gibt es und wie verhalten sich von Rassismus Betroffene zum Thema Rassismus und Sprache? Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene ab 15 Jahren. Die Teilnahme ist inklusive eines Mittagsimbiss kostenfrei. Eine Veranstaltung der Gedenkstätte KZ Lichtenburg Prettin im Rahmen der Internationale Wochen gegen Rassismus 2019 #IWgegenRassismus Anmelden könnt ihr euch bis zum 21.03. postalisch, per Mail oder Fax. Rückfragen zum Workshop beantwortet euch Lisa Lindenau: lisa.lindenau@stgs.sachsen-anhalt.de, 035386 60 99 75 Vorläufiger Ablaufplan: Heimliche Botschaften – Eine Redewendung – viele Aussagen?! FassungsLos – Rassismus in der Alltagsprache Zwischen den Zeilen geschaut – Einstieg in die kritische Medienanalyse Alter Wein in neuen Schläuchen – Wörterbuch der neuen Rechten

Weitere Informationen zur Veranstaltung:


Veranstaltung exportieren »

 

Kontakt


Herr Holger Fränkel

Pressestelle
SB Medienservice
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1243
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: amtsblatt@lkee.de oder Kontaktformular E-Mail: holger.fraenkel@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2019, Landkreis Elbe-Elster