Hilfsnavigation

Hintergrundbild Orpheus_11

Volltextsuche

Sprache

Veranstaltungskalender

< September 2018 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
35           01 02
36 03 04 05 06 07 08 09
37 10 11 12 13 14 15 16
38 17 18 19 20 21 22 23
39 24 25 26 27 28 29 30

Weitere Auswahlkriterien »


  • Ausstellung: Alter(n) in Brandenburg - Wie leben hochaltrige Menschen 90+ in Brandenburg?

    11.07.2019 bis 30.08.2019 in Herzberg (Elster) Stadt, St. Marienkirche, Kapelle, Kirchstr. 14, 04916 Herzberg
    10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    Zehn Frauen und acht Männer der Jahrgänge 1917 bis 1929 erzählen über ihre Jugend, Erfahrungen und aus ihrem Alltag in Brandenburg. Sie werden in der Wanderausstellung "Alter(n) in Brandenburg" Porträts, Texten, Hörstationen und Filmausschnitten vorgestellt. Eröffnung der Ausstellung am 11. Juli 2019, um 10:00 Uhr Öffnungszeiten: täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr Laufzeit: 11.07. bis 30.08.2019

  • 111 Jahre Fußball in Bad Liebenwerda

    23.08.2019 bis 25.08.2019 in Bad Liebenwerda Stadt, FC Bad Liebenwerda e.V. (Waldstadion)
    18:00 Uhr bis 15:00 Uhr
    Zum 111- jährigen Bestehen des FC Bad Liebenwerda e.V. findet vom 23.08.2019 18:00 Uhr bis 25.08.2019 15:00 Uhr ein Festwochendende statt. Am Sonntag ist ein Kinderfest mit sportlicher Betätigung vorgesehen.

  • 111 Jahre Fußball in Bad Liebenwerda

    23.08.2019 bis 25.08.2019 in Bad Liebenwerda Stadt, FC Bad Liebenwerda e.V. (Waldstadion)
    19:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Der FC Bad Liebenwerda e.V feiert mit einem Festwochenende sein 111- jähriges Bestehen. Das abwechslungsreiche Programm ist beigefügt. Das Festprogramm und Kinderfest am 25.08.2019 soll alle Kinder und Einwohner rund um das Waldstadion ansprechen!

  • Liederabend in der evangelischen Kirche Wiederau

    31.08.2019 in Uebigau-Wahrenbrück/OT Wiederau, Wiederau evangelischen Kirche
    16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    Johannes Pietzonka (Tenor) aus Leipzig und Christopher Lichtenstein (Klavier) aus Herzberg bringen »Die schöne Müllerin« von Franz Schubert zu Gehör.

  • Auf den Spuren der Ahnen. Genealogischer Abend

    05.09.2019 in Bad Liebenwerda Stadt, Kreismuseum Bad Liebenwerda
    19:00 Uhr
    Liebenwerdaer Vorträge

  • Leipziger Pfeffermühle "FAIRBOTEN"

    14.09.2019 in Bad Liebenwerda Stadt, Bürgerhaus Bad Liebenwerda
    19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
    "Sich regen bringt Segen", sagt der Volksmund. Aber wenn man dann zur Tat schreitet, eingreift, hilft oder Partei ergreift, ist es oft verboten! Ist das fair? Die Pfeffermühle sagt dazu nmissverständlich: Nein! Haben Sie Mut! Helfen Sie einem Lehrer, wenn er mit Helikopter- Eltern kollidiert! Kümmern Sie sich um arbeitslose Dackel! Singen Sie im Fahrstuhl, der stecken bleibt, auch mal die Internationale! Pflegen Sie das Personal in Pflegeberufen! Rufen Sie dem kleinen Mann zu: Es kommt nicht auf die Größe an! Die Leipziger Pfeffermühle zeigt wieder mal Entschlossenheit, auch wenn es "FAIRBOTEN" ist! Es spielen: Elisabeth Sonntag in Doppelbesetzung mit Rebekka Köbernick, Rainer Koschorz und Frank Sieckel

  • Lange Nacht des Puppenspiels

    21.09.2019 in Bad Liebenwerda Stadt, Kreismuseum Bad Liebenwerda
    20:00 Uhr
    21. Internationales Puppentheaterfestival im Elbe-Elster-Land

  • Kasper-Café im Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum

    22.09.2019 in Bad Liebenwerda Stadt, Kreismuseum Bad Liebenwerda
    14:30 Uhr
    21. Internationales Puppentheaterfestival im Elbe-Elster-Land

  • Schneewittchen. Nach dem Märchen der Gebrüder Grimm

    20.10.2019 in Bad Liebenwerda Stadt, Kreismuseum Bad Liebenwerda
    15:00 Uhr
    Puppentheater mit dem Figurentheater Cornelia Fritzsche, Dresden, und Irene Voß, Hönow / Brandenburg

  • Museum mal vier - Aktionstag

    25.10.2019 in Bad Liebenwerda Stadt, Kreismuseum Bad Liebenwerda
    19:00 Uhr bis 22:00 Uhr
    Nächtliche Turmbesteigung

  • Hansy Vogt alias Frau Wäber "Lachparade"

    25.10.2019 in Bad Liebenwerda Stadt, Bürgerhaus Bad Liebenwerda
    19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
    Frau Wäber Deutschlands beliebteste und bekannteste TV Landfrau überrascht immer wieder aufs Neue. Sie ist gut für Kopf, Herz und vor allem für die Lachmuskeln. Spritzig, süffisant oder einfach berauschend plaudert sie über das Leben, über den Sinn und Unsinn des Tages und stellt dabei immer wieder fest: Wer nur Wasser trinkt, hat was zu verbergen. Frau Wäbers geballte Ladung Fröhlichkeit begeistert immer gepaart mit Charme, Esprit und einer großen Portion Spontanität. Angefangen hat alles mit dem SWR TV Format „Fröhlicher Alltag“. Als bauernschlaue Assistentin hat Frau Wäber die Fernsehzuschauer sofort mit Ihrer Komik in den Bann gezogen und begeistert seither immer wieder Ihr Livepublikum. Frau Wäber kennt so gut wie jeden Trend, weiß über alles Bescheid und hat keine Angst, dass sie von der NSA abgehört wird. Denn Frau Wäber ist klar - die Nachbarn Sehen Alles. Im ARD Format „Immer wieder Sonntags “ begeistert Frau Wäber seit nunmehr 10 Jahren gemeinsam mit Stefan Mross das Publikum und die Zuschauer. Auf bundesweiten Tourneen und bei zahlreichen Bühnenshows ist sie umjubelter Comedian und trägt das Prädikat Lachgarantie tief in ihrem Herzen. Es wird gesungen, getanzt, gelästert und gelacht. Und am Ende heißt es wieder: Frau Wäber hat einfach ganz viel Spaß gemacht.

  • Fotografische Wanderung

    07.11.2019 in Bad Liebenwerda Stadt, Kreismuseum Bad Liebenwerda
    19:00 Uhr
    Frank Höhler, Dresden. Liebenwerdaer Vorträge

  • Fünftes Schattenspielwochenende

    09.11.2019 in Bad Liebenwerda Stadt, Kreismuseum Bad Liebenwerda
    19:00 Uhr
    Abendvorstellung

  • Fünftes Schattenspielwochenende

    10.11.2019 in Bad Liebenwerda Stadt, Kreismuseum Bad Liebenwerda
    10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Kindervorstellungen

  • DIE AUGSBURGER DOMSINGKNABEN

    06.12.2019 in Doberlug-Kirchhain/OT Kirchhain, St. Marien Kirche Kirchhain
    19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
    10,00 € je Karte werden gespendet für den Erhalt der Stadtkirche "St. Marien" in Doberlug-Kirchhain Die Pflege hochkarätiger musica sacra für die Liturgie an der Augsburger Kathedrale ist die Grundlage für den konstanten Erfolg von Domkapellmeister Reinhard Kammler und seinen Augsburger Domsingknaben im internationalen Musikbetrieb. Dirigenten wie Sir Colin Davis, Fabio Luisi, Jeffrey Tate, Mstislav Rostropowitsch, Sir Neville Marriner, Thomas Hengelbrock, Kent Nagano, Mariss Jansons, Daniel Harding, Manfred Honeck oder Konrad Junghänel haben mit den Augsburger Domsingknaben auf renommierten Musikfestivals und Opernbühnen bereits gearbeitet: Schwetzinger Festspiele, Europäische Festwochen Passau, Festival du musique sacrée Fribourg, Baltic Sea Festival Drottningholm/Stockholm, Internationale Herrenchiemsee Festspiele, Bayerische Staatsoper München, Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf, Opéra national du Rhin Strasbourg. In München sind die Augsburger Domsingknaben immer wieder zu hören bei Produktionen und Konzertprojekten des Bayerischen Rundfunks in der Philharmonie am Gasteig, im Herkulessaal der Residenz oder im Prinzregententheater.

1 | 2 | >

 

Kontakt


Herr Holger Fränkel

Pressestelle
SB Medienservice
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1243
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: amtsblatt@lkee.de oder Kontaktformular E-Mail: holger.fraenkel@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2019, Landkreis Elbe-Elster