Hilfsnavigation

Volltextsuche

Sprache

09.08.2018

Offene Türen zum Semesterstart an der Kreisvolkshochschule

Reinschnuppern, Kurs buchen und Rabatt sichern vom 20. bis 24. August
Logo Kreisvolkshochschule Elbe-Elster

Interessierte Besucher können in der Woche der offenen Tür vom 20. bis 24. August in den Regionalstellen der Kreisvolkshochschule in Herzberg, Elsterwerda und Finsterwalde reinschnuppern und Neues entdecken. Geöffnet ist an allen fünf Tagen ab 8 Uhr, Montag, Mittwoch und Donnerstag bis 16 Uhr, Dienstag bis 17 Uhr und am Freitag bis 11.30 Uhr.

Volkshochschulleiterin Andrea Hähnlein: „Wir informieren und beraten zu allen Kursen des neuen Schuljahres. Und Sparfüchse haben bei persönlicher Anmeldung an diesem Tag die Möglichkeit, fünf Prozent des Entgeltes für einen Kurs ihrer Wahl zu sparen.“ (Dieser Rabatt ist nicht kombinierbar mit anderen Möglichkeiten der Entgeltermäßigung gemäß Entgeltordnung KVHS.)

Für Interessierte gibt es an diesem Tag in Herzberg und Finsterwalde Beratungen zur Bildungsprämie. Die Kreisvolkshochschule informiert zu den Fördervoraussetzungen, um einen Prämiengutschein zu erhalten. Das Bundesprogramm Bildungsprämie richtet sich an Personen mit geringem Einkommen. Die Prämie fördert individuelle berufsbezogene Weiterbildung unabhängig vom Arbeitgeber, um Menschen dabei zu helfen, ihre beruflichen Ziele zu verwirklichen. Die Förderung beträgt 50 Prozent der Veranstaltungskosten. Sie ist auf maximal 500 Euro begrenzt. Wer seinen Prämiengutschein an diesem Tag gleich ausgedruckt mitnehmen möchte, vereinbart bitte vorher telefonisch einen Termin. 

Die Regionalstelle in Elsterwerda hält in der Woche der offenen Tür kostenfreie Schnupperangebote der besonderen Art bereit. Am 21. August von 11.00 bis 16.30 Uhr wird der Künstler Michael Thomas Sachs in den Räumen der KVHS, Schlossplatz 1a in Elsterwerda, vorführen, wie Assemblagen entstehen. Bei Interesse besteht die Möglichkeit mitzumachen. Im Anschluss können die persönlichen Assemblagen mit nach Hause genommen werden.

Am 23. August lautet das Motto in Elsterwerda „Die Welt ist Klang“. Von 12.00 bis 16.00 Uhr informiert Dozent Herrn Jackisch zu „Klangschalenkursen“ und der damit verbundenen Tiefenentspannung. Besucher können an diesem Tag die besondere Wirkung der Klangschalen, des FEN Gongs und des TAM TAM Gongsin verschiedenen Vorführungen erleben.

© 2018, Landkreis Elbe-Elster