Hilfsnavigation

Kreishaus 1

Volltextsuche

Sprache

Integration von Spätaussiedlern, bleibeberechtigten Ausländern und soziale Betreuung von Asylbewerbern

Ziel

Integration von Spätaussiedlern und bleibeberechtigten Ausländern, damit diese umfassend und gleichberechtigt am gesellschaftlichen und sozialen Leben in Deutschland teilhaben können

Aufgaben

  • Erstintegrationsmaßnahmen für Spätaussiedler und bleibeberechtigte Ausländer (Orientierungshilfen, Unterstützung bei der Unterbringung, Hilfe bei der materiellen Existenzsicherung, individuelle Perspektivplanung, bei der Identifizierung und Erlangung individueller Integrationshilfen)
  • Projektarbeit in den Integrationsbereichen vorschulische und schulische Bildung, Sprache, Arbeit, Gesundheit, Senioren und Sport
  • Migrationsspezifische, bedarfsorientierte Beratung von Spätaussiedlern und bleibeberechtigten Ausländern zur Stärkung der Selbsthilfepotentiale und zur Erschließung von Zugängen von nicht migrantenspezifischen Angeboten und Diensten (Mittlerfunktion)
  • Unterstützung der interkulturellen Öffnung nicht migrantenbezogener Dienste und Einrichtungen durch Kooperation und Beratung über migrations- und kulturbedingte Aspekte von Beratungsanliegen und Lebenshintergründen von Migranten (Brückenfunktion)
  • Hilfen für Asylbewerber in Kooperation mit der überregionalen Flüchtlingsberatungsstelle und dem Personal der Gemeinschaftsunterkunft Hohenleipisch

 

Kontakt


Frau Marina Beyer

Amtsleiterin
Grochwitzer Straße 20
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-3146
Fax: 03535 46-3126
E-Mail: sozialamt@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Frau Antje Daniel

Sekretärin
Grochwitzer 20
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-3145
Fax: 03535 46-3126
E-Mail: sozialamt@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Öffnungszeiten

Montag 
keine Sprechzeiten

Dienstag
08:00 bis 12:00
13:00 bis 17:00

Mittwoch
keine Sprechzeiten

Donnerstag
08:00 bis 12:00
13:00 bis 16:00

Freitag 
keine Sprechzeiten

oder nach Terminvereinbarung

© 2019, Landkreis Elbe-Elster