Hilfsnavigation

HGB Eda test 2

Volltextsuche

Sprache

12.10.2018

Debüt-Konzert mit jungen Talenten im Schloss Doberlug

Veranstaltung von „Stiftung Schlösser und Gärten der Mark“ und Kreismusikschule
Laurence Hoppe, Gitarre, erfolgreicher Teilnehmer beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert, ist ebenfalls in Doberlug dabei.

Die „Stiftung Schlösser und Gärten der Mark“ lädt am 20. Oktober 2018, um 16.00 Uhr, ins Schloss Doberlugein zum Debüt-Konzert. Junge Talente der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ musizieren dort bei freiem Eintritt. Es wird um Spenden gebeten.

Die „Stiftung Schlösser und Gärten der Mark“ hat sich zwei Ziele gesetzt: Die Restaurierung und Sanierung von unter Denkmalschutz stehenden Schlössern und Gärten und die Belebung dieser Kulturdenkmäler durch Konzerte, Lesungen und andere Veranstaltungen.

Es ist ein besonderes Anliegen der Stiftung, durch die Debüt-Konzerte mit Schülern und Schülerinnen der brandenburgischen Musikschulen die Bevölkerung und vor allen Dingen die Jugend vor Ort für Denkmalpflege zu interessieren und auf diesem Wege zu einer weiteren Sensibilisierung für denkmalpflegerische Belange beizutragen.

Simon und Samuel Hesse, hier bei einem gemeinsamen Auftritt beim »Best of«-Konzert der Kreismusikschule im Bürgerhaus Bad Liebenwerda vor drei Jahren, sind beim Debüt-Konzert im Schloss Doberlug mit von der Partie.

Die im Umfeld der Kreismusikschule gelegenen Herrenhäuser und Schlösser verschaffen jungen Menschen Auftrittsmöglichkeiten, und gleichzeitig erfüllt junges zukunftsgewandtes Leben die traditionsreichen Baudenkmäler des Landes.

Im Schloss Doberlug erklingen Werke der Barockzeit, Romantik und Stücke angereichert mit Elementen des Jazz. Die aufspielenden Instrumente sind Klavier, Gitarre und Posaune, unter anderem vorgetragen von Jugend-musiziert-Preisträgern. Mit besonderem Interesse darf man gespannt sein, wie sich ein neunjähriges Zwillingspaar in der Besetzung Klavier und Posaune auf den aktuellen Wettbewerb Jugend musiziert vorbereitet.

Im Anschluss an das Konzert besteht die Möglichkeit an einer Führung durch das Schloss Doberlug teilzunehmen.

Konzertprogramm am 20. Oktober 2018 im Schloss Doberlug

 

Jonathan Richter, Klavier                                                             Lehrkraft: Rainer Frieß

Sonata d-Moll   Domenico Scarlatti (1685-1757)                                                             ca. 4 min

 

Samuel Hesse, Klavier                                                                   Lehrkraft: Evamaria Horstmann

Sonate e-moll, 1. Satz   Joseph Haydn                                                                   ca. 4 min

 

Jette Jentzsch, Klavier                                                                  Lehrkraft: Johanna Zmeck

Das Gewitter   Friedrich Burgmüller                                                                        ca. 3 min

Walzer   Franz Schubert                                                                                              ca. 4 min

 

Johan Richter, Klavier                                                                   Lehrkraft: Rainer Frieß

Prelude op. 28 Nr. 6   Frederic Chopin (1810-1849)                                       ca. 2 min

 

Leonhard und Theodor Winzer, Klavier und Posaune      Lehrkraft: Johanna Zmeck/Andrea Müller

Waltz for Gemma   James Rae

aus der Zirkusmusik den ersten Satz „Manege frei“   Gisbert Näther        ca. 5 min

 

Sophia Wendt, Klavier                                                                  Lehrkraft: Frank Reim

„Des Edelfräuleins Ritt“ Etüde op. 100 Nr. 25   Friedrich Burgmüller         ca. 2 min

 

Adrian Rickmann, Klavier                                                            Lehrkraft: Frank Reim

„Ballade“ Etüde op. 100 Nr. 15   Friedrich Burgmüller                                     ca. 2 min

 

Laurence Hoppe, Gitarre                                                             Lehrkraft: Ulrich Zech

Muir Woods   Andrew York                                                                                       ca. 3 min

 

Simon und Samuel Hesse, Klavier vierhändig                      Lehrkraft: Evamaria Horstmann

The Ragtime Dance   Scott Joplin                                                                                             ca. 4 min

 

Simon Hesse, Klavier                                                                     Lehrkraft: Evamaria Horstmann

He´s a Pirate   Klaus Badelt/Arr. Joseph M. Rozell                                                             ca. 2 min

 

Laurence Hoppe, Gitarre                                                             Lehrkraft: Ulrich Zech

Walc   Francisco Tarrega                                                                                                              ca. 2 min

 

Aaron Rickmann, Klavier                                                             Lehrkraft: Frank Reim

Backwater Blues                                                                                                            ca. 2 min

 

Martin Opitz, Klavier                                                                     Lehrkraft: Cornelia Dietze

Präludium   Johann Sebastian Bach                                                                        ca. 2 min

Fuge f-Moll aus WK II   Johann Sebastian Bach                                                  ca. 2 min

Kontakt


Amt für Jugend, Familie und Bildung

Grochwitzer Straße 20
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-3525
Fax: 03535 46-3530
E-Mail: amt_jfb@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2018, Landkreis Elbe-Elster