Hilfsnavigation

Hintergrundbild unser Landkreis

Volltextsuche

Sprache

12.07.2018

Auszeichnung für Engagement gegen Diskriminierung

 "Menschen für Menschen“ in Doberlug-Kirchhain ist Preisträger

Während der Auszeichnung in der Staatskanzlei Potsdam

Seit 25 Jahren zeichnet das „Bündnis für Mut und Verständigung" Menschen und Initiativen aus Brandenburg und Berlin aus, die sich in besonderer Weise um den Kampf gegen Fremdenfeindlichkeit und Gewalt verdient gemacht haben. So wie die Initiative "Menschen für Menschen" in Doberlug-Kirchhain. 1.000 Flüchtlinge kamen 2015 in die Kleinstadt Doberluq-Kirchhain in den Landkreis Elbe-Elster. Hier wurde zunächst in einer Zeltstadt auf dem Gelände der Bundeswehr eine Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung Frankfurt (Oder) eingerichtet. Dass die Ankunft der Geflüchteten und auch das Miteinander mit den Doberlug-Kirchhainern weitgehend geräuschlos abgelaufen ist, dafür hat auch die Initiative "Doberlug Kirchhain - Menschen für Menschen" gesorgt. Am Anfang war viel Aufklärung nötig. Mitgründerin der Initiative Diana Wolff erinnert sich an die ersten Wochen. Es gab viele Fragen der Einwohner, manche hatten Ängste. Sie wollten wissen, wo kommen die Leute her, was bringen sie mit, wie werden sie untergebracht. Antworten gab es in einem eigens dafür eingerichteten Bürgerbüro. Die Initiative "Menschen für Menschen“ betreibt zudem eine Kleiderkammer. Dass es die gibt, ist vor allem auch der Stadt zu verdanken, erklärt Diana Wolff. Sie hat Räume dafür bereitgestellt. Längst ist die Kleiderkammer nicht nur für Flüchtlinge da, auch sozial Bedürftige aus Doberluq-Kirchhain werden hier versorgt. Inzwischen gibt es auch noch einen Begegnungsraum. Ein Treffpunkt für alle, sagt Diana Wolff. Kinder bekommen kostenlos Hausaufgabenhilfe, Frauen nähen gemeinsam, es wird zusammen gekocht und gegessen. Am 21. Juni 2018 ist die Initiative in der Staatskanzlei Potsdam für dieses Engagement mit dem "Band für Mut und Verständigung“ ausgezeichnet worden. Diese Ehrung haben weitere fünf Preisträger aus Berlin und Brandenburg erhalten.

Bündnis mit Tradition

Das "Bündnis für Mut und Verständigung" hatte sich 1991 nach ausländerfeindlichen Übergriffen auf Asylbewerber-Unterkünfte im sächsischen Hoyerswerda auf Initiative des Landesbezirks Berlin-Brandenburg des Deutschen Gewerkschaftsbundes gegründet. Das „Band für Mut und Verständigung" wird seit 1993 verliehen.

hier sehen Sie einen Bericht über die Arbeit der Initiative "Menschen für Menschen" in Doberlug-Kirchhain >>

Foto PI Ehrung MfM Doki

Stellvertretend für alle engagierten Mitglieder der Doberlug-Kirchhainer Initiative nahm Diana Wolff die Ehrung von Ministerpräsident Woidtke entgegen

Kontakt


Landrat

Christian Heinrich-Jaschinski
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-0
Fax: 03535 46 2662
E-Mail: landrat@lkee.de oder Kontaktformular Web: www.lkee.de
Ins Adressbuch exportieren

Frau Katja Schönitz

Sekretärin des Landrates
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-0
Fax: 03535 46-2662
E-Mail: landrat@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
Zum Veranstaltungskalender
Landkreiskarte

Aktuelles aus dem Landkreis

16.11.2018

Alt und Jung am Vorlesetag in Oschätzchen versammelt


Landrat las Kitakindern und Senioren der Tagespflege Geschichten über Großeltern vor/ Insgesamt über 60 Veranstaltungen im Landkreis
mehr
16.11.2018

Kulturelle Bildung im Zentrum der 15. Bildungskonferenz


Rund 120 regionale Akteure und externe Fachleute tauschten sich in Doberlug-Kirchhain aus
mehr
12.11.2018

Reges Interesse an Musikschulangeboten in der Kreisstadt


Besucher unternahmen erste Versuche auf ihrem Wunschinstrument/ Fachlehrer informierten über Unterrichtsinhalte in der Regionalstelle Herzberg
mehr
13.11.2018

Landrat schenkt aus für guten Zweck auf der Suppenmeile


Gemeinsame Aktion mit der Bundeswehr in Elsterwerda zugunsten des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge
mehr
08.11.2018

Museum „Mühlberg 1547“ wird Denkmal des Monats


Ehrung am 16. November zusammen mit Ausstellungseröffnung „Schauplätze der Reformation“
mehr
07.11.2018

Zum achten Mal heißt es: „Elbe-Elster – Ein Landkreis liest“


50 Angebote des kreislichen Kulturamtes am 16. November beim bundesweiten Vorlesetag/ Landrat Christian Heinrich-Jaschinski im Pflegestützpunkt Oschätzchen zu Gast
mehr
05.11.2018

Erstmals Titel „Hofkapelle Elbe-Elster“ vergeben


Den Preis erkämpfte sich „Das Neue Mannheimer Orchester“ beim 8. Internationalen Wettbewerb um den Gebrüder-Graun-Preis im Landkreis Elbe-Elster/ Preisträger präsentierten sich beim Abschlusskonzert am 4. November ... mehr
Alle aktuellen Nachrichten anzeigen
© 2018, Landkreis Elbe-Elster