Hilfsnavigation

Kjellberg Finsterwalde Montage HiFocus 360i im Bild Fabian Friedel

Volltextsuche

Sprache

17.12.2018

Museum Schloss Doberlug bekommt bedeutende Förderung

Ostdeutsche Sparkassenstiftung und Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“ fördern Präsentation der Sammlung Dohna
Jürgen Riecke (l.), Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Elbe-Elster, überbrachte die gute Nachricht an Elbe-Elster-Landrat Christian Heinrich-Jaschinski (r.).

Jürgen Riecke (l.), Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Elbe-Elster, überbrachte die gute Nachricht an Elbe-Elster-Landrat Christian Heinrich-Jaschinski (r.).
© Pressestelle LKEE Holger Fränkel
Mit einer bedeutenden Förderung trägt die Ostdeutsche Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“ dazu bei, die Präsentation der Sammlung Dohna im Museum Schloss Doberlug vorzubereiten. Überbracht wurde die gute Nachricht durch Jürgen Riecke, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Elbe-Elster, bei der Feier des 25. Gründungsjubiläums des Landkreises Elbe-Elster. In Empfang nahm sie Landrat Christian Heinrich-Jaschinski, der die Symbolkraft dieser Förderung betonte. „Mit dem Museum Schloss Doberlug entwickeln wir derzeit einen überregional ausstrahlenden Leuchtturm. Dass die Ostdeutsche Sparkassenstiftung und die regionale Sparkassenstiftung uns dabei unterstützen, zeigt, welchen Wert sie Kulturbringern und -vermittlern auf dem flachen Land beimessen.“

Die Sammlung Dohna ist die bedeutendste Sondersammlung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg. Sie umfasst Kunstwerke, aber auch Gebrauchsgegenstände und persönliche Erinnerungsstücke aus dem Besitz der Burggrafen, Grafen und Fürsten zu Dohna-Schlobitten, die ehemals zur Ausstattung ihres Stammwohnsitzes Schloss Schlobitten in Ostpreußen gehörten. Ab 2020 wird die Sammlung als Leihgabe der Stiftung im Museum Schloss Doberlug gezeigt. Dabei wird sie in einen übergeordneten Kontext gestellt: Aspekte mitteleuropäischer Adelskultur werden beleuchtet, und Themen wie adlige Tradition und Erinnerung, Erziehung, Familienpolitik, Dienst oder Herrschaft werden angesprochen. Darüber hinaus werden aber auch grundlegende Fragen wie „Was ist Adel“ oder adliges Selbstverständnis in der Gegenwart berührt. Das in der Ausstellung mithilfe der Sammlung Dohna vermittelte Thema Adelskultur schafft ein Alleinstellungsmerkmal für Doberlug nicht nur in Berlin und Brandenburg, sondern auch in den angrenzenden Bundesländern. Für Besucher noch nicht wahrnehmbar geht es derzeit um Betreiber- und Ausstellungskonzept und darum, welches Gesicht die Ausstellung einmal zeigen soll. Die Förderung ist hierbei eine hochwillkommene Unterstützung.

Kontakt


Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH

Burgplatz 1
04924 Bad Liebenwerda
Telefon: 035341 4971-50
Fax: 035341 497149
E-Mail: info@rwfg-ee.de oder Kontaktformular Web: www.rwfg-ee.de
Ins Adressbuch exportieren
Zum Veranstaltungskalender
Landkreiskarte

Aktuelles aus dem Landkreis

22.03.2019

Ein märchenhaftes Haus. Finsterwaldes schönstes Gebäude wird 90


Sänger- und Kaufmannsmuseum richtet Ausstellung zum Jubiläum aus/ Begleitbuch von Dr. Rainer Ernst ab 29. März erhältlich
mehr
22.03.2019

Das Kind auf der Liste


Annette Leo berichtet über die Geschichte des Sintojungen und Marionettenspielers Willy Blum auf der 23. LiteraTour zwischen Elbe und Elster ... mehr
22.03.2019

Kreismusikschüler geben Frühjahrskonzert auf Gut Saathain


Ensembles und Solisten nehmen das Publikum mit auf eine musikalische Zeitreise
mehr
21.03.2019

Mein Glück geht auf Stelzen. Der letzte ernestinische Kurfürst.


Autorenlesung auf der LiteraTour am 30. März im Museum „Mühlberg 1547“
mehr
21.03.2019

Finale für kleine Werkschau "Landschaft mit Unterholz"


Museum Schloss Doberlug schließt Sonderausstellung am 31. März mit Künstlerführung
mehr
22.03.2019

Kreiswahlausschuss entschied über Zulassung zur Wahl


339 Kandidaten bewerben sich um die 50 Sitze im neuen Kreistag
mehr
20.03.2019

Frühlingskräuter und zauberhafte Geschichten im Angebot


Geschichten, Mythen und Anekdoten bei schmackhaftem Frühlingstee und leckerem Gebäck im Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum erleben
mehr
Alle aktuellen Nachrichten anzeigen
© 2019, Landkreis Elbe-Elster