Hilfsnavigation

Kjellberg Finsterwalde Montage HiFocus 360i im Bild Fabian Friedel

Volltextsuche

Sprache

22.10.2021

Wenn die Märchenwelt Kopf steht

Am 29. Oktober gibt’s Puppenspiel im Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda
Mit »Kasper und das Märchenpuzzle« erwartet Kinder ab vier Jahren ein Puppenspiel-Erlebnis im Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda.

Mit »Kasper und das Märchenpuzzle« erwartet Kinder ab vier Jahren ein Puppenspiel-Erlebnis im Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda.
© C. Fritzsche

Kasper ist ganz aufgeregt, denn heute ist einer von diesen besonderen Tagen, an dem Kasper und Oma viel Zeit füreinander haben. Und wenn Kroko mit von der Partie ist, kann es nur noch aufregender werden. Aber was hat das alles mit Dornröschen und Rotkäppchen zu tun? Weshalb will der Teufel drei goldene Haare wiederhaben, und warum hängt auf Omas Wäscheleine plötzlich Lametta, obwohl noch gar nicht Weihnachten ist? „Kasper und das Märchenpuzzle“ ist ein Erlebnis für Kinder ab vier Jahren und für fröhliche Familien. Serviert wird am 29. Oktober um 9.00 Uhr im Mitteldeutschen Marionettentheatermuseum Bad Liebenwerda vom Figurentheater Cornelia Fritzsche aus Dresden.

Eintritt 4,00 Euro. Um Anmeldung unter Tel. 035341 12 455 oder museum-liebenwerda@lkee.de wird gebeten. Es gilt das Hygienekonzept des Museumsverbunds Elbe-Elster, das unter https://www.museumsverbund-lkee.de/Covid19-Informationen/ eingesehen werden kann und eine 3G-Regel enthält.

Kontakt


Frau Bianca Tilch

Amt für Strukturentwicklung, Kultur und Marketing
SB Wirtschaftsförderung
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg(Elster)
Telefon: 03535 46-1297
Fax: 03535 46-2662
E-Mail: wirtschaftsfoerderung@lkee.de oder Kontaktformular Web: www.rwfg-ee.de
Ins Adressbuch exportieren
Zum Veranstaltungskalender
Landkreiskarte

Aktuelles aus dem Landkreis

29.11.2021

Erzgebirgisches Spielzeug stimmt auf Adventszeit ein


Sammlung Volker Karp ab sofort im Sänger- und Kaufmannsmuseum zu sehen
mehr
29.11.2021

Online-Veranstaltung „Klimaschutz Global und Regional“


U.a. Moorschutzprojekte im Fokus/ Anmeldungen bis 6. Dezember vornehmen
mehr
29.11.2021

Wirtschaftsförderung arbeitet an neuer AUSBILDUNGSARENA


Bis zu 100 Unternehmen können sich vorstellen/ Anmeldung bis 3. Dezember
mehr
29.11.2021

Kreisstraßenmeisterei auf Winterdienstsaison vorbereitet


15 Mitarbeiter sorgen bis Ende März 2022 für freie Kreisstraßen im Landkreis
mehr
26.11.2021

Landkreis erlässt Allgemeinverfügung zur häuslichen Isolation


Diese gilt für positiv getestete Personen und deren enge Kontaktpersonen
mehr
25.11.2021

Bekanntgabe nach §  27 Abs. 1 der Zweiten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung - 2. SARS-CoV-2-EindV)[1]


Der Landkreis Elbe-Elster hat an mehr als drei aufeinander folgenden Tagen den Schwellenwert von 750 überschritten.
mehr
25.11.2021

Landkreis arbeitet an kurzfristigen Impf-Zusatzangeboten


Drei regionale Impfstellen sollen Arztpraxen unterstützen/ Kreisverwaltung bleibt für Besucher geöffnet/ Umfangreiches Informationsangebot im Internet verfügbar
mehr
Alle aktuellen Nachrichten anzeigen
© 2021, Landkreis Elbe-Elster

Informationen zum neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2, COVID-19)

Wichtige Telefonnummern

Begründeter Verdachtsfall?
Hausarzt telefonisch kontaktieren 

Außerhalb der Hausarzt-Sprechzeiten
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Bürgertelefon des Landes Brandenburg zum Thema  Coronavirus
Hotline 0331 866 5050 (Montag-Freitag 09:00-17:00 Uhr)
E-Mail: buergeranfragen-corona@brandenburg.de

Fragen zum Coronavirus (Hinweis: Keine Impfterminvergabe!)
Hotline 03535 46 4004 (Montag-Donnerstag 08:00-15:00 Uhr, Freitag 08:00-12:00 Uhr) 

Fragen zur SARS-CoV-2-Umgangsverordnung (Ordnungsamt)
Hotline 03535 46 4488 (Montag-Donnerstag 08:00-15:00 Uhr, Freitag 08:00-12:00 Uhr) 


Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg


Weitere Informationen