Hilfsnavigation

Volltextsuche

Sprache

28.01.2022

Peter Hans empfing Sternsinger in der Kreisverwaltung

Erster Beigeordneter übergab Spende und dankte für das Engagement
Erster Beigeordneter übergab Spende und dankte für das Engagement
Die Sternsinger aus Herzberg wurden zusammen mit dem Gemeindepädagogen Torsten Jachalke (r.) in der Kreisverwaltung vom Ersten Beigeordneten, Dezernenten und Kämmerer, Peter Hans (l.), begrüßt.

Die Sternsinger aus Herzberg wurden zusammen mit dem Gemeindepädagogen Torsten Jachalke (r.) in der Kreisverwaltung vom Ersten Beigeordneten, Dezernenten und Kämmerer, Peter Hans (l.), begrüßt.
© Pressestelle LKEE Torsten Hoffgaard

Der Erste Beigeordnete, Dezernent und Kämmerer, Peter Hans, hat am 27. Januar Sternsinger aus Herzberg begrüßt. Sie überbrachten zusammen mit dem Gemeindepädagogen Torsten Jachalke ihren Segen für die Gebäude der Kreisverwaltung. Die fünf Mädchen sammeln im Januar im Rahmen der 64. Aktion „Dreikönigssingen 2022“ Spenden für Not leidende Kinder in der Welt.

„Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit“ ist der diesjährige Leitspruch der Sternsingeraktion. Die gesammelten Spenden gehen an Projekte, die die Kindergesundheit weltweit zu verbessern helfen. Die Gesundheit von Kindern ist vielerorts wegen schwacher Gesundheitssysteme, fehlender sozialer Sicherung und durch die Folgen des Klimawandels – besonders in Ländern des globalen Südens – stark gefährdet.

Die Sternsinger bringen den Segen für das neue Jahr. Der Segenswunsch am Türrahmen der Kreisverwaltung gibt jedem Menschen, der ein- und ausgeht, ein »Gott ist mit Dir« mit auf den Weg und begleitet durch das ganze Jahr.

Die Sternsinger bringen den Segen für das neue Jahr. Der Segenswunsch am Türrahmen der Kreisverwaltung gibt jedem Menschen, der ein- und ausgeht, ein »Gott ist mit Dir« mit auf den Weg und begleitet durch das ganze Jahr.
© Pressestelle LKEE Torsten Hoffgaard

„Es ist bewundernswert, dass Mädchen und Jungen bei uns Spenden für Kinderprojekte in der ganzen Welt sammeln und dabei den Segen an die Häuser bringen, so wie bei uns in der Kreisverwaltung. Ich danke den Kindern und ihren Begleiterinnen und Begleitern für ihren Einsatz für diese gute Sache“, betonte Peter Hans bei der Übergabe der Spende. „Füreinander da zu sein, sich für das Wohl und die Gesundheit anderer einzusetzen, ist ein ganz wichtiges Zeichen für Hilfsbereitschaft und Mitmenschlichkeit. Das wollen wir in unserer demokratischen Gesellschaft weiter in den Mittelpunkt stellen und fördern.“
Die Aktion Dreikönigssingen wird gemeinsam vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) ausgerichtet. Sie wurde 1959 zum ersten Mal durchgeführt und ist inzwischen die größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder weltweit. Mit dem Erlös der Sammlungen wurden seither mehr als 75.600 Projekte für Kinder in Afrika, Lateinamerika, Asien, Ozeanien und Osteuropa unterstützt.

Kontakt


Herr Torsten Hoffgaard

Pressestelle
Pressereferent
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1201
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: pressestelle@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2023, Landkreis Elbe-Elster