Hilfsnavigation

Volltextsuche

Sprache

11.10.2021

Country Crash im Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde

Neue Bühne Senftenberg gastiert am 22. Oktober mit vergnüglichem Crash von Country und Schlager
Die Neue Bühne Senftenberg bietet einen vergnüglichen Country- und Schlagerabend im Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde an.

Die Neue Bühne Senftenberg bietet einen vergnüglichen Country- und Schlagerabend im Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde an.
© steffenrasche

Das gibt’s doch nicht! Die Agentur hat einen Fehler gemacht und zwei Konzerte auf einen Termin gelegt. Deswegen ist heute auch ausverkauft. Schlagersänger Nico Lind und der Countrymusiker Dirk „Doc Major“ Meier müssen schnell eine Lösung finden, denn so viel Publikum hatte noch keiner von beiden. Also teilen sie gerecht unter sich auf – erst einen Schlager, dann einen Countrysong, immer im Wechsel. So richtig wohl fühlen sie sich bei der Idee aber nicht. Country, denkt Nico Lind, das ist Musik für Trucker, die ihren Namen nicht buchstabieren können und ihn sich deswegen auf einem Kennzeichen hinter die Scheibe klemmen müssen. Schlager, denkt Doc Major, das ist überhaupt keine Musik. Aber nach den ersten Liedern merken die beiden, dass sie vielleicht mehr gemeinsam haben, als sie dachten. Jan Schönberg und Mirko Warnatz präsentieren einen rasanten Liederabend, der zwei Musikstile verbindet. Country und Schlager – und dazwischen das Leben. Eine Geschichte über die Musik und die Freundschaft, die endlosen Weiten und den Spaß, Spaß, Spaß.

Nach fast zweijähriger Pause ist die Neue Bühne Senftenberg am 22. Oktober, um 19.00 Uhr, endlich wieder zu Besuch im Sänger- und Kaufmannsmuseum Finsterwalde. Eintritt 13,00 Euro, ermäßigt 10,00 Euro. Um verbindliche Voranmeldung unter Tel. 03531 30783 oder museum-finsterwalde@lkee.de wird gebeten. Es gilt das Hygienekonzept des Museumsverbunds Elbe-Elster, das unter www.museumsverbund-lkee.de/Covid19-Informationen/ eingesehen werden kann und für Personen ab 12 Jahren eine 3G-Regel enthält.

Kontakt


Herr Torsten Hoffgaard

Pressestelle
Pressereferent
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1201
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: pressestelle@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Herr Holger Fränkel

Pressestelle
SB Medienservice
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1243
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: amtsblatt@lkee.de oder Kontaktformular E-Mail: holger.fraenkel@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2021, Landkreis Elbe-Elster

Informationen zum neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2, COVID-19)

Wichtige Telefonnummern

Begründeter Verdachtsfall?
Hausarzt telefonisch kontaktieren 

Außerhalb der Hausarzt-Sprechzeiten
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Bürgertelefon des Landes Brandenburg zum Thema  Coronavirus
Hotline 0331 866 5050 (Montag-Freitag 09:00-17:00 Uhr)
E-Mail: buergeranfragen-corona@brandenburg.de


Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg


Weitere Informationen