Hilfsnavigation

HGB Täubertsmühle

Volltextsuche

Sprache

Willkommen im Schullandheim Täubertsmühle

Schullandheim Täubertsmühle

Schullandheim Täubertsmühle

Das ehemalige Jagdhaus "Täubertsmühle"  liegt idyllisch mitten im Naturschutzgebiet im Elbe Elster Kreis, erlebte aber eine wechselvolle Geschichte mit verschiedenen Eigentümern. 1933 diente es als Wohnsitz der Familie Garms/Cyliax und wurde komplett umgebaut. Nach der Enteignung 1945 wurde es in der Folgezeit als Flüchtlings-, später als Alters- und Anfang der 1990ger Jahre als Asylbewerberheim genutzt. Ab 12. August 1994 befindet sich das Gebäude mit dem weitläufigen Außenareal in Trägerschaft des Landkreises Elbe-Elster und wird seit dem als Schullandheim genutzt. In dieser idyllisch gelegenen Einrichtung können Schüler und Schülerinnen aus allen Bundesländern ein umfangreiches Freizeitangebot erleben. In unmittelbarer Umgebung befinden sich vielfältige Möglichkeiten für Bildung, Spiel, Spaß und Erholung. Kinder- und Jugendgruppen können im Rahmen einer Klassenfahrt, Projektwoche oder nur an einem Projekttag umweltpädagogische Angebote nutzen.

Pädagogische Angebote:

  • szenarisches Gestalten, Schatten- und Puppenspiel, Kreativgestaltung, Orientierung im Gelände
  • Bildungs- und Freizeitangebote mit Heimatgeschichtlern, Naturschützern und Förstern, Feuerwehrleuten, Astronomen, Meterologen, Reitsportlern, Tierzüchtern, Handwerkern (z.B. Töpfern), Bibliothekaren und Verkehrspolizisten

Die Angebote unseres Schullandheimes sind nicht nur an Schüler gerichtet, sondern ideal auch für

  • Studientreffen
  • Familienfeiern / Familienfreizeiten
  • Tagungen / Seminare
  • speziall für Schulen:
    • Ausflüge
    • Weihnachtsfeiern
    • Projekttage
    • Fasching
    • Sportfeste (Fußball, Volleyball, etc)
    • und viele mehr, bitte telefonisch erfragen

Kapazitäten und Unterkünfte im Innen- und Außenbereich >>

Ausstattung unseres Hauses im Innen- und Außenbereich >>

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Schullandheimes http://www.schullandheim-ee.de

unsere Angebote für eure Freizeitgestaltung auf 5.000qm

Freizeitspaß auf unserem Gelände >>

Freizeitspaß im näheren Umfeld >>

Weitere Informationen:

Entgeltordnung des Schullandheimes >>

Preisliste für die Essenversorgung >>

Hausordnung für das Schullandheim >>

  • SS Schullandheim 3

    SS Schullandheim 3

  • SS Schullandheim 6

    SS Schullandheim 6

  • SS Schullandheim 10

    SS Schullandheim 10

  • SS Schullandheim 16

    SS Schullandheim 16

  • SS Schullandheim 1

    SS Schullandheim 1

  • SS Schullandheim 2

    SS Schullandheim 2

  • SS Schullandheim 4

    SS Schullandheim 4

  • SS Schullandheim 12

    SS Schullandheim 12

  • SS Schullandheim 5

    SS Schullandheim 5

  • SS Schullandheim 17

    SS Schullandheim 17

  • SS Schullandheim 15

    SS Schullandheim 15

  • SS Schullandheim 14

    SS Schullandheim 14

  • SS Schullandheim 9

    SS Schullandheim 9

  • SS Schullandheim 11

    SS Schullandheim 11

  • SS Schullandheim 18

    SS Schullandheim 18

  • SS Schullandheim 13

    SS Schullandheim 13

  • SS Schullandheim 8

    SS Schullandheim 8

Kontakt


Frau Silvia Schmidtgunst

Leiterin
Schullandheim Täubertsmühle
OT Friedersdorf
03238 Rückersdorf
Telefon: 035325/522
Fax: 035325/522
E-Mail: slh@schulen-ee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2022, Landkreis Elbe-Elster

Informationen zum neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2, COVID-19)

Wichtige Telefonnummern

Begründeter Verdachtsfall?
Hausarzt telefonisch kontaktieren 

Außerhalb der Hausarzt-Sprechzeiten
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Bürgertelefon des Landes Brandenburg zum Thema  Coronavirus
Hotline 0331 866 5050 (Montag-Freitag 09:00-17:00 Uhr)
E-Mail: buergeranfragen-corona@brandenburg.de

Fragen zum Coronavirus (Gesundheitsamt, Hinweis: Keine Impfterminvergabe!)
Hotline 03535 46 4004 (Montag-Donnerstag 08:00-15:00 Uhr, Freitag 08:00-12:00 Uhr) 

Fragen zur Auslegung der SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung (Ordnungsamt)
Hotline 03535 46 4488 (Montag-Donnerstag 08:00-15:00 Uhr, Freitag 08:00-12:00 Uhr) 


Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg


Weitere Informationen