Hilfsnavigation

Kreishaus 1

Volltextsuche

Sprache

Jobcenter Elbe - Elster
Jobcenter Elbe - Elster

Herzlich Willkommen im Jobcenter Elbe-Elster

Das Jobcenter Elbe-Elster ist eine gemeinsame Einrichtung zweier Träger, der Agentur für Arbeit Cottbus und des Landkreises Elbe-Elster. Durch die gemeinsame Aufgabenwahrnehmung soll eine effiziente, bürgernahe Aufgabenerledigung gewährleistet werden. Die Arbeitsmarktintegration, Qualifizierung und die erforderliche Sicherstellung des Lebensunterhalters sind die Kernaufgaben des Jobcenters. Die rechtlichen Grundlagen für das Handeln des Jobcenters sind im Zweiten Sozialgesetzbuch (SGB II) festgeschrieben. Im Wesentlichen geht es um die Beendigung oder Verringerung der Hilfebedürftigkeit sowie um die Sicherstellung des Lebensunterhaltes durch Leistungsgewährung. Daraus ableitend gehören zu den Aufgaben die beschäftigungsorientierte Beratung unserer Kunden, die Vermittlung in Arbeit, die Unterstützung und Aktivierung unserer Kunden mit verschiedenen arbeitsmarktpolitischen Fördermaßnahmen sowie die arbeitsmarktnahe Qualifizierung, insbesondere im Rahmen der Fachkräftesicherung. Zur Sicherung des Lebensunterhaltes gewähren wir Arbeitslosengeld II sowie ergänzende Leistungen.

Anlaufstellen der Region

Im Landkreis Elbe-Elster sind wir an den drei Standorten in Bad Liebenwerda, Finsterwalde und Herzberg für unsere Kunden da. An jedem Standort sind wir mit dem gesamten Aufgabenspektrum vertreten. 

               die neue Ausbildungsarena 2019/2020

               berufliche Vielfalt der MINT-Berufe


Gemeinsame Einrichtung Jobcenter


© 2021, Landkreis Elbe-Elster

Informationen zum neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2, COVID-19)

Wichtige Telefonnummern

Begründeter Verdachtsfall?
Hausarzt telefonisch kontaktieren 

Außerhalb der Hausarzt-Sprechzeiten
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Bürgertelefon des Landes Brandenburg zum Thema  Coronavirus
Hotline 0331 866 5050 (Montag-Freitag 09:00-17:00 Uhr)
E-Mail: buergeranfragen-corona@brandenburg.de

Fragen zum Coronavirus (Hinweis: Keine Impfterminvergabe!)
Hotline 03535 46 4004 (Montag-Donnerstag 08:00-15:00 Uhr, Freitag 08:00-12:00 Uhr) 

Fragen zur SARS-CoV-2-Umgangsverordnung (Ordnungsamt)
Hotline 03535 46 4488 (Montag-Donnerstag 08:00-15:00 Uhr, Freitag 08:00-12:00 Uhr) 


Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg


Weitere Informationen