Hilfsnavigation

HGB Eda test 2

Volltextsuche

Sprache

04.08.2022

Kreismusikschule beim Rotary Jugendmusikfestival in Paris

Trompeter Lucas Klonnek und Jonas Richter reisen in die französische Hauptstadt
Die Trompeter Jonas Richter und Lucas Klonnek.

Die Trompeter Jonas Richter und Lucas Klonnek.
© Kreismusikschule Elvira Mader

Vom 22.-28. August findet das Internationale Rotary Jugendmusikfestival in Paris statt. Die Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ werden die Trompeter Lucas Klonnek und Jonas Richter vertreten. Die beiden Musikschüler erhalten ihren Unterricht in der Herzberger Regionalstelle bei Trompetenlehrer Thomas Brünnich. Das Festival blickt auf eine lange Tradition zurück. Rotary Clubs aus sechs beteiligten Nationen haben mit dem Dirigenten Ernesto Leo von der Mailänder Scala einen renommierten Orchesterleiter gewinnen können. Er erarbeitet mit den jungen Musiker*innen im Verlauf des Festivals ein tolles Programm. Zum finalen Abschluss gibt es mehrere Konzerte, die in der Geschichte des Festivals immer großen Anklang beim Publikum fanden. Das Motto „Von Bach bis Beatles“ wird auch in diesem Sommer wieder den Nerv vieler Musiker*innen treffen.

2015 war der Landkreis Elbe-Elster das letzte Mal Gastgeber. Viele junge Talente der Kreismusikschule „Gebrüder Graun“ musizierten im Orchester und hatten großartige Erlebnisse. Der internationale Austausch im Festival sorgt erfahrungsgemäß für einen weiteren Motivationsschub bei allen Beteiligten.
In jedem Jahr finden sich junge Leute in einem anderen Land wieder neu zusammen. Sie bewerben sich um die Teilnahme und werden dann ausgewählt, so ergeben sich immer wieder neue Konstellationen. In diesem Sommer geht es für die jungen Musiker*innen in die französische Hauptstadt. Es werden viele Orchesterproben auf dem Programm stehen, aber es gibt auch genug Zeit für ein interessantes Freizeitprogramm. Wir sind gespannt, welche Eindrücke Lucas und Jonas mit in den Landkreis bringen werden.

© 2022, Landkreis Elbe-Elster