Hilfsnavigation

Hintergrundbild Orpheus_11

Volltextsuche

Sprache

Veranstaltungskalender

< Oktober 2020 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
40       01 02 03 04
41 05 06 07 08 09 10 11
42 12 13 14 15 16 17 18
43 19 20 21 22 23 24 25
44 26 27 28 29 30 31  

Weitere Auswahlkriterien »


  • Orgelkonzert

    24.10.2020 in Uebigau-Wahrenbrück, St.-Nikolai-Kirche Uebigau
    16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    Zum 150. Geburtstag von Louis Vierne An der Geissler-Orgel: Christopher Lichtenstein (Herzberg)

  • Sechstes Schattenspielwochenende

    30.10.2020 bis 01.11.2020 in Bad Liebenwerda Stadt, Kreismuseum Bad Liebenwerda
    Entdecken sie die wunderschöne und überaus kreative Form des Puppenspiels.

  • „Georges Lemaître – Wie ein Priester die Expansion des Weltalls entdeckte“

    30.10.2020 in Herzberg (Elster) Stadt, Herzberg, Bürgerzentrum
    19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
    Der Fachvortrag des bekannten Astronomen Prof. Dr. Dieter B. Herrmann steht ganz im Zeichen des belgischen Priesters und Astrophysikers George Lemaître (1894-1966).

  • Medlz - "(das) läuft bei uns! Soundtrack unseres Lebens

    31.10.2020 in Bad Liebenwerda Stadt, Bürgerhaus Bad Liebenwerda
    19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
    Sängerinnen: Neu - Nadja Benaissa (Ex-No Angel), Sabine Kaufmann, Nelly Palmowske, Silvana Mehnert Sie gelten als die beste weibliche A-Cappella-Popband Europas und begeistern ihr Publikum seit über 20 Jahren. In all der Zeit, in der sie gemeinsam auf der Bühne stehen, war jedoch nie ein Programm so persönlich und bunt wie dieses. Stellt man vier Frauen die Frage „Welche Musik hat dich geprägt?“ oder „Welchen Song wolltest du schon immer mal singen?“, dann erhält man vier sehr unterschiedliche Antworten. Vermutlich eher mehr. Die medlz lassen an diesem Abend tief blicken – vor allem in ihre Herzen und Leben. Und diese vier Leben sind vielfältig und bunt. Mal laut und wild wie eine Gartenparty mit guten Freunden, mal still und verträumt wie ein Spaziergang am See… Da finden sich Songs von Reinhard Mey und Coldplay, von Chaka Khan und den Söhnen Mannheims, genauso wie von Sting, Bruno Mars und ZAZ. Dieses Konzert ist der Soundtrack ihres Lebens – und der kommt, wie man es von den vier charmanten Ladies kennt, ganz ohne Instrumente aus.

  • Liebenwerdaer Vorträge

    05.11.2020 in Bad Liebenwerda Stadt, Kreismuseum Bad Liebenwerda
    19:00 Uhr
    Karl Schulze (1893-1960) - Lebenswege eines Unbequemen

  • 9. Internationaler Wettbewerb um den Gebrüder-Graun-Preis

    06.11.2020 bis 08.11.2020 in Bad Liebenwerda Stadt, Bürgerhaus Bad Liebenwerda
    Sie erleben an dem Wochenende ein besonderes Musikereignis, das kulturelle Impressionen des 18. Jahrhunderts in das Hier und Jetzt holt. Internationale und regionale Musiker präsentieren Werke der Graun-Brüder Carl Heinrich und Johann Gottlieb sowie die Musik weiterer Vertreter der Berliner Klassik und sächsischer Zeitgenossen.

  • NEPAL- Unter den Augen Buddhas (Erlebnisvortrag mit Michi Münzberg)

    06.11.2020 in Herzberg (Elster) Stadt, Saal im Bürgerzentrum, Herzberg
    19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
    Eisgipfel und Dschungel, stille Klöster und rauschende Feste, abenteuerlicher Alltag und alltägliche Abenteuer - das ist Nepal!

  • Pariser Flair - Musikalischer Abend

    07.11.2020 in Herzberg (Elster) Stadt, Saal im Bürgerzentrum
    19:00 Uhr bis 21:00 Uhr
    Marie Giroux und Jenny Schäuffelen sind auf einer Mission, sie teilen ihre Leidenschaft für gute Musik mit dem Rest der Welt.

  • Spätzünder mit Kickstarter-Live-Reportage vom Michaela Münzberg

    08.11.2020 in Falkenberg (Elster) Stadt, Haus des Gastes Falkenberg/Elster
    16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
    Eine Frau, ein Motorrads und Geschichten aus dem Fahrtenbuch Auf unterhaltsame und humorvolle Art nimmt Michaela Münzberg ihre Gäste mit auf ihre Touren!

  • 26. Kreisheimatkundetag - Regionalgeschichtliches Symposium

    14.11.2020 in Herzberg (Elster) Stadt, Schloss Grochwitz
    09:30 Uhr bis 15:30 Uhr
    Der diesjährige Kreisheimatkundetag, der auf eine Tradition von 25 Vorgängerveranstaltungen verweisen kann, blickt auf die Grundpfeiler der regionalen Kulturentwicklung zurück. Er beleuchtet aus kultureller und geschichtlicher Perspektive das Profil, das in einem Vierteljahrhundert Kulturarbeit geschaffen worden ist. Dabei werden Themen offensichtlich, denen sich unsere Heimatregion in besonderer Weise verschrieben hat. Das sind die beiden, den Landkreis prägenden Naturräume Elbe-Elster-Land und Niederlausitz, deren spezifische kulturelle Herkünfte wie beispielsweise das sächsische Erbe. Darüber hinaus prägten das Kulturprofil Elbe-Elster drei weitere Spezialthemen. Das Puppenspiel, der Gesang und das musikalische Erbe der Gebrüder Graun haben hier eine eindrucksvolle historische Verankerung. Sie spielen im kulturellen Alltag eine Rolle, und es gibt als jeweiligen Höhepunkt ein internationales Festival oder einen Wettbewerb. Um sich als kundige Akteure aber auch als gute Gastgeber zu erweisen, können wir darüber hinaus mit einem erstklassigen geschichtlichen Überblick in den Dauerausstellungen unserer Museen dienen. Neueste dahingehende Forschungsergebnisse werden allen Interessenten zum Kreisheimatkundetag im Schloss Grochwitz vorgestellt (Bild: rekonstruierte Ansicht um 1750).

  • Lisa Fitz - "Flüsterwitz"

    14.11.2020 in Bad Liebenwerda Stadt, Bürgerhaus Bad Liebenwerda
    19:30 Uhr bis 21:30 Uhr
    Den Flüsterwitz erzählt man hinter vorgehaltener Hand. Er könnte Menschen in Hörweite beleidigen, sensible Damenohren kränken oder so wahr sein, dass er Machthabern gefährlich wird. Eigentlich ist der Flüsterwitz ein politischer Witz. Wenn man mit einem autoritären System haderte oder Repressalien befürchtete, erzählte man sich Flüsterwitze. Sind wir in unserer demokratischen Diktatur der Parteien so weit? Wer nicht in die politische Stromlinienform passt, wird gern für verrückt erklärt oder mit subtilen Methoden mundtot gemacht.

  • Erste Museumskirmes

    15.11.2020 in Bad Liebenwerda Stadt, Kreismuseum Bad Liebenwerda
    10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
    Spinnrad, Hängelippe, Kräuterfrauen - die erste Museumskirmes lädt ein

  • John Doyle - Das Leben ist Abenteuer genug

    06.12.2020 in Bad Liebenwerda Stadt, Bürgerhaus Bad Liebenwerda
    18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
    Warum suchen Menschen eigentlich das Abenteuer in extremen Situationen? Montags Fallschirmspringen, dienstags Bungee Jumping, mittwochs Schwimmen mit Piranhas! John Doyle fragt sich: "Möchte ich das auch?" und stellt dann schnell fest: "Hey, das Leben ist Abenteuer genug. Mir ist neulich schon beim Niesen die Kniescheibe rausgesprungen!" Klar, die Lust nach Abenteuern steckt in uns allen. "Aber wenn du über 40 bist, ist es schon jedes Mal ein kleines Abenteuer sich unfallfrei auf dem Badewannenrand die Fußnägel zu schneiden!" John Doyle gehört zu den besten Stand-up Comedians in Deutschland und war schon in zahlreichen TV-Shows zu sehen und im Radio zu hören. Wenn er locker und sympathisch aus dem täglichen Leben erzählt, gibt es kein Halten mehr. Mit seiner Mischung aus Leichtigkeit und Tiefe, dabei stets brüllend komisch, hat sich der aus New Jersey stammende Deutsch-Amerikaner einen Namen gemacht. Und selbst als er von seinem größten Abenteuer, einer 4-fachen Herz-Bypass-Operation berichtet, lacht das Publikum Tränen.

  • Weihnachtsgans Auguste

    13.12.2020 in Bad Liebenwerda Stadt, Kreismuseum Bad Liebenwerda
    15:00 Uhr
    Pandels Marionettentheater, Gloria und Hans-Joachim Pandel

  • Rattenscharfe Weihnachten

    18.12.2020 in Bad Liebenwerda Stadt, Kreismuseum Bad Liebenwerda
    19:00 Uhr
    Figurentheater Cornelia Fritzsche

 

Kontakt


Herr Holger Fränkel

Pressestelle
SB Medienservice
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1243
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: amtsblatt@lkee.de oder Kontaktformular E-Mail: holger.fraenkel@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2020, Landkreis Elbe-Elster