Hilfsnavigation

Fotocollage mit Karl V. an der Klosterprobstei im brennenden Mühlberg anno 1547

Volltextsuche

Sprache

27.08.2015

Landkreis gründet "Arbeitsgruppe Asyl" und bildet neue Stabsstelle

Angepasste Organisationsstrukturen sollen helfen, aktuelle Herausforderungen zu meistern

Auch das ist ein Thema der neuen Arbeitsgruppe: der Umbau der Oberschule Herzberg zum Asylbewerberheim

Auch das ist ein Thema der neuen Arbeitsgruppe: der Umbau der Oberschule Herzberg zum Asylbewerberheim

Die vergangene Woche neu aufgestellte Quote aufzunehmender Asylbewerber für den Landkreis Elbe-Elster führt dazu, dass die bisherigen gut funktionierenden Entscheidungs- und Arbeitsstrukturen der zuständigen Ämter der Kreisverwaltung angepasst werden müssen, um die enormen Herausforderungen auch künftig zu meistern. Deshalb entschied die Verwaltungsleitung in dieser Woche, eine "Arbeitsgruppe Asyl" einzuberufen, die am 28.08.2015 ihre Arbeit aufnimmt. Dieser Arbeitsgruppe gehören an: der Landrat, alle drei Dezernenten, die Amtsleiter aus dem Sozialamt, Bauordnungsamt, Ordnungsamt und des Gebäudemanagements sowie der Leiter der neuen Stabsstelle Asyl. Diese neue Stabsstelle Asyl ist vorerst auf zwei Jahre befristet und wird für die Koordinierung und Umsetzung von Steuerungs- und Asylangelegenheiten zusätzlich zu den alltäglichen Aufgaben im Sozialamt zuständig sein. Hier werden Aufgaben gebündelt, die bisher dem Sachgebiet Zentrale Dienste zugeordnet waren. Dies betrifft insbesondere die sozialpädagogische Beratung und Betreuung von Asylbewerbern und Flüchtlingen, die Organisation und Koordinierung der Akquise von Wohnungen bzw. Gemeinschaftsunterkünften und die Zusammenarbeit mit allen relevanten Partnern, Kommunen, Vereinen, Netzwerken innerhalb und außerhalb der Verwaltung. Die Arbeitsgruppe unter Leitung des Landrates wird nach Bedarf, mindestens einmal wöchentlich tagen.

Kontakt


Herr Torsten Hoffgaard

Pressestelle
Pressereferent
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1201
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: pressestelle@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Herr Holger Fränkel

Pressestelle
SB Medienservice
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1243
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: amtsblatt@lkee.de oder Kontaktformular E-Mail: holger.fraenkel@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2021, Landkreis Elbe-Elster

Informationen zum neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2, COVID-19)

Wichtige Telefonnummern

Begründeter Verdachtsfall?
Hausarzt telefonisch kontaktieren 

Außerhalb der Hausarzt-Sprechzeiten
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Fragen zum Coronavirus (Hinweis: Keine Impfterminvergabe!)
Hotline 03535 46 4004 (Montag-Freitag 08:00-15:00 Uhr sowie Samstags 09:00-15:00 Uhr)
E-Mail: corona@lkee.de

Bürgertelefon des Landes Brandenburg zum Thema  Coronavirus

Hotline 0331 866 5050 (Montag-Freitag 09:00-17:00 Uhr)
E-Mail: buergeranfragen-corona@brandenburg.de


Weitere Informationen