Hilfsnavigation

Volltextsuche

Sprache


 

Suchergebnis (1193 Treffer)

29.09.2014

Kreisheimatkundetag zu Gast auf der Landesausstellung

Jubiläumsveranstaltung beleuchtete Nachbarschaften im Wandel

» weiterlesen
01.09.2014

Azubis beim Landkreis zwischen Lehrausbildung und 1. Arbeitsvertrag

Landrat Christian Heinrich-Jaschinski übergab Ausbildungsverträge

» weiterlesen
21.08.2014

Staatssekretär Karl-Josef Laumann besuchte Elbe-Elster-Klinikum

Seit Dezember 2013 ist Karl-Josef Laumann Staatssekretär im Bundesministerium für Gesundheit Bevollmächtigter der Bundesregierung für Patienten und Pflege. Ein Grund für ihn, der Einladung der Landtagsabgeordneten Anja Heinrich am 20. August zu folgen und sich ein praxisnahes Bild im Haus Elsterwerda des Elbe-Elster-Klinikums zu machen.

» weiterlesen
14.08.2014

Schullandheim Täubertsmühle feierte 20. Geburtstag

Das 1933 erbaute ehemalige Jagdhaus „Täubertsmühle“ in heutiger Trägerschaft des Landkreises Elbe-Elster wird seit nun mehr vielen Jahren als Schullandheim genutzt. In dieser idyllisch gelegenen Einrichtung können Schüler und Schülerinnen aus allen Bundesländern ein umfangreiches Freizeitangebot erleben.

» weiterlesen
07.08.2014

„Land muss Planungen bei Bundesstraßen im Kreis forcieren“

Zu einem Arbeitsgespräch hat dieser Tage die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur, Katherina Reiche, die beiden Landräte aus Elbe-Elster und Dahme-Spreewald, Christian Heinrich-Jaschinski und Stephan Loge, in Berlin empfangen.

» weiterlesen
07.08.2014

Radeln entlang der Kohle-Wind & Wasser-Tour

Imagefilm zur Radtour fertig gestellt. "Ein tolles Video" so lauten die ersten Reaktionen auf den kurzen Film, welcher vor einigen Tagen online gegangen ist.

» weiterlesen
04.08.2014

Sie wollen gern (zurück) in die Region? Wir helfen Ihnen dabei!

Informationen für Rückkehrer in den Landkreis Elbe-Elster

» weiterlesen
23.07.2014

Kreiswahlausschuss tagt am 29. Juli in Herzberg

Am Montag, dem 28. Juli, läuft um 18 Uhr die Bewerbungsfrist für die Wahlvorschläge zur Landtagswahl am 14. September ab. Einen Tag später kommt der Kreiswahlausschuss um 15 Uhr in der Kreisstadt Herzberg zusammen, um gemäß § 30 Brandenburgisches Landeswahlgesetz über die Zulassung der Wahlvorschläge zu entscheiden.

» weiterlesen
11.07.2014

„Oskar“ für Bildungsmanagement an Elbe-Elster verliehen

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung ehrte am 16. Juni in einem Festakt die „Lernen vor Ort“ - Kommunen für ihre gelungene Arbeit in den Bereichen Bildungsmanagement,  Bildungsberatung, Bildungsmonitoring und Übergänge.

» weiterlesen
09.07.2014

Kommunale Beratungsstelle für hilfreiche Technik im Alter vorgestellt

In einer Gesellschaft, in der - bedingt durch die demografische Entwicklung - die Zahl der älteren und auch alleinstehenden Menschen stetig größer wird, steigt auch der Bedarf an Hilfs-, Orientierungs- und Unterstützungsangeboten an. In der neuen Beratungsstelle beim Landkreis Elbe-Elster wird schnell klar: Schon einfache Hilfsmittel können hilfreich im Alter sein.

» weiterlesen
23.03.2014

„Paukenschlag“ für die Landesausstellung in Doberlug

Mit einem „Paukenschlag“ hat  Doberlug-Kirchhain am 22. März das Jahr der Ersten Brandenburgischen Landesausstellung rund ums Schlossareal eingeläutet. Rund 70 Tage sind es noch bis zur Eröffnung am Pfingstwochenende am 7. Juni.

» weiterlesen
18.03.2014

Auf den Rettungsdienst im Landkreis ist jederzeit Verlass

Der Landkreis Elbe-Elster hat zu Jahresbeginn einen neuen Weg beim Rettungsdienst eingeschlagen. Der Eigenbetrieb übernimmt diese Dienstleistung nun in Eigenregie. „Es ging uns dabei vor allem darum, den Mitarbeitern eine verlässliche Perspektive zu geben.

» weiterlesen
17.03.2014

Landrat besuchte Unternehmen in Meißen und Elbe-Elster

Am 13. März hat Landrat Christian Heinrich-Jaschinski zusammen mit dem Geschäftsführer der Regionalen Wirtschaftsförderungsgesellschaft Elbe-Elster mbH, Jens Zwanzig, den Landkreis Meißen in Sachsen besucht. Bei den Gesprächen mit seinem Amtskollegen Arndt Steinbach und dem Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Meißen, Sascha Dienel, ging es diesmal um Wirtschaftsfragen und mögliche Anknüpfungspunkte für Kooperationen.

» weiterlesen
07.03.2014

Wirtschafts- und Forschungskapazitäten der Region im Fokus

Die guten und engen Kontakte auf den verschiedensten Ebenen zwischen den Landkreisen Elbe-Elster und Oberspreewald-Lausitz sollen auch 2014 fortgesetzt werden. Dazu gehören zum Beispiel regelmäßige Treffen der Verwaltungsspitzen. Bei der jüngsten Zusammenkunft am 4. März hatten die Landräte Christian Heinrich-Jaschinski (EE) und Siegurd Heinze (OSL) Wirtschafts- und Forschungskapazitäten der Region in den Fokus genommen.

» weiterlesen
04.03.2014

Sicherheit dank Digitalfunktechnik

Der Landkreis Elbe-Elster ist Vorreiter bei der Umstellung des nichtpolizeilichen Digitalfunks im gesamten Land Brandenburg bis Ende 2014. Die Umstellung erfolgte mit der tatkräftigen Unterstützung des Ordnungsamtes des Landkreises und wurde jetzt abgeschlossen.

» weiterlesen
Seite: << | < | 1 ... 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | >

Kontakt


Herr Torsten Hoffgaard

Pressestelle
Pressereferent
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1201
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: pressestelle@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren

Herr Holger Fränkel

Pressestelle
SB Medienservice
Ludwig-Jahn-Straße 2
04916 Herzberg (Elster)
Telefon: 03535 46-1243
Fax: 03535 46-1239
E-Mail: amtsblatt@lkee.de oder Kontaktformular E-Mail: holger.fraenkel@lkee.de oder Kontaktformular
Ins Adressbuch exportieren
© 2021, Landkreis Elbe-Elster

Informationen zum neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2, COVID-19)

Wichtige Telefonnummern

Begründeter Verdachtsfall?
Hausarzt telefonisch kontaktieren 

Außerhalb der Hausarzt-Sprechzeiten
Ärztlicher Bereitschaftsdienst 116 117

Bürgertelefon des Landes Brandenburg zum Thema  Coronavirus
Hotline 0331 866 5050 (Montag-Freitag 09:00-17:00 Uhr)
E-Mail: buergeranfragen-corona@brandenburg.de

Fragen zum Coronavirus (Hinweis: Keine Impfterminvergabe!)
Hotline 03535 46 4004 (Montag-Donnerstag 08:00-15:00 Uhr, Freitag 08:00-12:00 Uhr) 

Fragen zur SARS-CoV-2-Umgangsverordnung (Ordnungsamt)
Hotline 03535 46 4488 (Montag-Donnerstag 08:00-15:00 Uhr, Freitag 08:00-12:00 Uhr) 


Koordinierungszentrum Krisenmanagement in Brandenburg


Weitere Informationen